TURNEN

TGR Turnen mittwochs von 16:00-17:00 + 17:00-18:30 Uhr entfällt bis auf weiteres

Liebe Eltern, liebe Turnerinnen,
leider muss das Geräteturnen bis auf weiteres entfallen. Es sind alle Übungsleiter beruflich verhindert. Bei Änderungen, geben wir schnellstmögliche Rückmeldung! Vielen Dank.

Turnen macht Spaß!

Schon wieder ist ein halbes Jahres vorbei- wie die Zeit vergeht! Auch unsere Mädels werden größer, lernen viel dazu und haben mal wieder gezeigt, was sie können. Bei den Einzelmeisterschaften am 17. März qualifizierten sich erfreulicherweise drei Turnerinnen der TG Rüdesheim für die Hessischen Einzelmeisterschaften. Leider konnten trotz großer Bemühungen nur zwei von ihnen aus formalen Gründen letztendlich teilnehmen. Im Wettkampf P7- P9 konnte sich Sophie Wahl erfolgreich gegen „fast alle“ ihrer Konkurrentinnen durchsetzen und sich mit dem 2. Platz für die Hessischen Meisterschaften qualifizieren. Svenja Wittmann belegte den 4. Platz und verpasst damit nur ganz knapp das Treppchen. Außerdem startete die TG Rüdesheim im Wettkampf P6-P7, in dem Vanessa Hofmann mit ihren tollen Leistungen auf dem 1.Platz glänzen konnte. Naomi Zarate belegte im gleichen Wettkampf den 5. Platz. Zoe Travers belegte in ihrem Wettkampf P5-P6 den 6. Platz. Im reinen P5 Wettkampf teilte sich Livia Jankowski den sehr guten 2.Platz auf dem Treppchen und wurde damit für ihre kontinuierlichen Spitzenleistungen mit der Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften belohnt. Im Wettkampf P3-P4 freuen wir uns für Lara Schuffenhauer und ihren klasse 2. Platz! Und auch Emily Lauter startete im gleichen Wettkampf und belegte mit lediglich 0,5 Punkten Abstand den 5.Platz. Im Turnen achtet der Kampfrichter wirklich auf jede Kleinigkeit. Im Wettkampf P4-P9 platzierte sich Laura Burgemeister auf dem 2.Platz, Franziska Lauter auf dem 11. und Marie Klinger auf dem 12.Platz. Wir sind stolz auf euch, ihr habt euch eure Platzierung mit euren Leistungen verdient! Bei der 1.Gaurunde der Mehrkampfmeisterschaften am 16.Juni gingen aufgrund personeller Mängel dieses Jahr nur zwei Mannschaften der TG Rüdesheim an den Start. Wir haben es gedreht und gewendet, letztlich war jedoch nur diese Konstellation möglich gewesen: Im Wettkampf P7-P9 setzte sich unsere Truppe aus Karina Schwarz, Svenja Wittmann, Maike Krancher, Nathalie Hofmann, Sophie Wahl und Livia Jankowski zusammen. Ja richtig, unsere Kleinste war bei bei den ganz Großen mit von der Partie! Etwas unspektakulär ist uns die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften am 29. September in unserer Wettkampfhalle in Wiesbaden bereits jetzt schon sicher- wir sind die einzige Mannschaft in unserem Wettkampf! :-) Dennoch sollte unsere Leistung lobend gewürdigt werden, da die Turnerinnen z.B. zwei Kippen am Stufenbarren, einen Handstandüberschlag über den Sprungtisch mit 1,20m Höhe oder auch Rad, Handstand und sogar Salto am Balken gezeigt haben! Mit den Übungen der P4-P9 startete die Mannschaft mit Zoe Travers, Lara Climenti, Franziska Lauter, Naomi Zarate, Laura Burgemeister und Marie Klinger und belegten den tollen 2.Platz. Marie hat damit zum ersten Mal in einer Mannschaft der TG Rüdesheim teilgenommen und hat sich sofort prima integriert. Wir sich gespannt, was die 2.Gaurunde am 2.September bringen wird! An den Hessischen Meisterschaften am 12.Mai war mal wieder große Aufregung im Gepäck. Dieses Ereignis ist immer wieder eine Probe für unsere Nerven. Sophie Wahl belegt in ihrem ersten höherklassigen Wettkampf P7-P9 den 17.Platz. Im Vergleich mit den besten Turnerinnen aus anderen Turngauen haben wir uns gefreut, dass sie die Möglichkeit hatte, sich mit ihnen messen zu können. Im Wettkampf P5 zeigte Livia Jankowski ihre hervorragenden Leistungen und wurde mit dem 6.Platz geehrt. Unsere zwei Turnerinnen aus dem Rheingau haben uns auf den Hessischen Meisterschaften super vertreten- weiter so! Wir nehmen aber nicht nur an Wettkämpfen teil, sondern haben unseren Spaß wie immer auch auf dem Deutschen Turnfest! Dieses Jahr fuhren wir mit 10 unserer Mädels und unserem FSJ`ler Dennis vom 18.-25. Mai nach Mannheim. Die Atmosphäre ist einfach einmalig und die Stadiongala jedes Mal der krönende Abschluss einer Woche, an die wir uns gerne zurückerinnern. Mal sehen, wer 2017 wieder mit von der Partie sein wird! :-) Nun richten wir unseren Blick auf die 2.Gaurunde und die Bezirksmeisterschaften im September und freuen uns, euch nach den Sommerferien wieder im Training auf Vordermann zu bringen!

Eure Alla, Linda und Fr. Lasarow

Jahresrückblick 2012

Wenn schon nicht das Wetter des neuen Jahres die allgemeine Stimmung hebt, so fördern wir unsere sportliche Motivation mit einem Blick auf das vergangene Jahr 2012. Mit einem erfolgreichen Start in die Wettkämpfe, einschließlich der Teilnahme von Vanessa Hofmann und Maike Krancher an den Hessischen Einzel meisterschaften, hatten sich unsere Turnerinnen eine gute Ausgangsbasis für die weiteren Prüfungen geschaffen.

Bei der 2. Gaurunde der Mehrkampfmeisterschaften konnten die drei Mannschaften der TG Rüdesheim im September zeigen, ob sie sich im Vergleich zum Jahresbeginn noch verbessert hatten. Im Wettkampf 4 mit den Übungen P6 – P8 wurde die Mannschaft nach verletzungsbedingter Pause einiger Mädchen umbesetzt und belegte in der Konstellation Karina Schwarz, Vanessa Hofmann, Svenja Wittmann, Sophie Wahl, Maike Krancher und Nathalie Hofmann den überraschenden 1. Platz! Durch die hervorragende Vorarbeit von Franziska Lauter, Laura Burgemeister und Naomi Zarate aus der 1. Gaurunde, konnte sich die Mannschaft somit für die Bezirksmeisterschaften qualifi zieren. Mit den Übungen der P5 startete die Mannschaft um Zoe Travers, Lara Climenti, Nele Idstein und Livia Jankowski, die mit ihrer Vorarbeit von vier Punkten Abstand ihren 1. Platz halten konnten und damit auch bei den Bezirksmeisterschaften starten durften. Unsere Kleinen Olivia Heil, Olivia Kiegele, Lara Schuffenhauer, Emilie Lauter und Nina Scholz, die im Jahr 2012 das erste Mal am Wettkampfgeschehen teilgenommen haben, haben im Wettkampf P3 – P4 tatsächlich noch den Sprung aufs Treppchen geschafft und den 3. Platz belegt. Da haben sich wirklich alle Mühen gelohnt und wir sind sehr stolz auf euch!

Die Bezirksmeisterschaften ließen auch nicht lang auf sich warten: Gerade einmal vier Wochen nach der 2. Gaurunde mussten sich die beiden Mannschaften beweisen. Der Wettkampf P5 war zuerst dran und belegte den 4. Platz. Wir als Trainerinnen waren mit unseren Übungen sehr zufrieden und für Livia Jankowski war es zudem der zweite Start im Bezirk.

Trotz allem mussten wir feststellen, dass unsere Mädels zwar technisch sauber turnten, dies allein jedoch nicht reichte, um sich im aktuellen Turnsport zu profilieren. Daher werden wir noch ein wenig an unserer Darbietung feilen, um alle Kampfrichter von unserer Leistung zu überzeugen. Im Wettkampf P6 – P8 konnten wir leider nicht viel ausrichten, da zwei Turnerinnen aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig nicht teilgenommen haben. Die vier verbliebenen Turnerinnen mussten daher jeweils alle Geräte den Kampfrichtern präsentieren, so dass die ein oder anderen Schwächen nicht verborgen blieben. So belegten Sophie Wahl, Karina Schwarz, Nathalie Hofmann und Vanessa Hofmann den 10. Platz.

Aber lasst die Köpfe nicht hängen, im neuen Jahr ist wieder alles möglich! Die nächste Möglichkeit ihr Können zu beweisen wird schon am 17.03.13 in Wiesbaden (MartinNiemöllerHalle) bei den Einzelmeisterschaften sein.

Noch eine kleine Information aus aktuellem Anlass:
Wir werden auch dieses Jahr wieder am Internationalen Deutschen Turnfest teilnehmen, das in Mann heim stattfinden wird. Vom 18.05 – 25.05.2013 heißt es dann: Gemeinsames Übernachten in Klassenzimmern, großes Bestaunen von Topathleten, fröhliches Miteinander mit allen Teilnehmenden und großartiges Finale als Aktive der Stadion gala. Dieses Mal werden wir aber auch erstmalig an Geräteturnwettkämpfen teilnehmen – wir sind freudig gespannt auf diese neue Erfahrung. Bis dahin müssen wir aber noch einiges einüben, also verpasst nicht unsere Trainingszeiten!

Eure Alla, Linda und Fr. Lasarow

twitter twitter twitter

SPONSOREN