LEICHTATHLETIK

Ausschreibung zum 13. Rheingau-Stadion Cross ist Online !

Am 24. Februar 2018 ist es wieder soweit - zum 13. Mal richtet die Leichtathletik-Abteilung der TG Rüdesheim zusammen mit der TS Geisenheim den Rheingau-Stadion-Cross aus. Auch in diesem Jahr sind die Cross-Meisterschaften des Leichtathletik-Kreis Rheingau-Taunus integriert. Wer also interessiert ist, kann sich ja mal die Ausschreibung anschauen und sich bei uns melden. Die Ausschreibung findet Ihr hier!

Laurens und Marius Vogel mit Kreisauswahl erfolgreich!

Wie jedes Jahr Ende September finden in Hanau-Bruchköbel der Vergleich der Hessischen Kreise in den leichtathletischen Schülerklassen statt.

Dieses Jahr durften von Rüdesheimer Seite Marius und Laurens Vogel den Kreis vertreten. Marius in der U 14 im Speer, im Kugel und über die 800 m; Laurens in der U 12 im Speer und im Kugelstoß.

Beide konnten mit ihren Leistungen wertvolle Punkte für die Mannschaft sammeln und gleichzeitig neue persönliche Bestleistungen im Speer werfen. Marius war mit 43,10 m seinen ersten Wurf über 40 m  und übernimmt in der hessischen Bestenliste mit dieser Weite Rang 2. Laurens stand seinem älteren Bruder in nichts nach und konnte seinen ersten 30 m Wurf in den Rasen werfen.

Herzlichen Glückwunsch!

Marius Vogel hessischer Vize-Meister!

Bei den am 17./18. Juni stattfindenen hessischen Meisterschaften der Jugend U18/U16 konnte Marius Vogel in der Altersklasse M14 den hessischen Vizemeistertitel mit dem 600 g erwerfen. Mit 39,38 m kam er 41 cm an seine persönliche Bestweite heran und kann mit Platz und Leistung zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch!

Harald Sauer und Marius Vogel erfolgreich!

Die Leichtathletiksaison nimmt so langsam fahrt auf. Und mitten drin die TGR-Leichtathleten.

War vergangenes Wochenende das Rheingau-Stadion in Geisenheim Austragungsstätte der Hessischen Seniorenmeisterschaften, fanden am 26. und 27. Mai die Meisterschaften der Region Rhein-Main in Gelnhausen statt.

In Geisenheim waren vor allem die helfenden Hände der TGR-Leichtathleten gefragt. Auch Harald Sauer packte am ersten Tag an. Am zweiten Tag vertrat er die Farben der TGR. Mit einem Vize-Titel über 200 m und einem dritten Platz über 100 m in der M50 sehr erfolgreich.

Für Marius Vogel ging es am 27. Mai nach Gelnhausen. Dort fanden die diesjährigen Regionalmeisterschaften statt. In der Altersklasse M14 konnte er mit 38.70 m den Titel erwerfen. Herzlichen Glückwunsch!

Saisonstart der Rüdesheimer Leichtathleten !

Schon traditionell starten die Rüdesheimer Werfer mit der Saisoneröffnung in Hohenstein in die neue Wettkampfsaison. Diesmal am Start waren Laurens und Marius Vogel.
Auch in diesem Jahr vielen gleich beim ersten Wettkampf neue Bestleistungen, die für Marius beim Speerwerfen gleichbedeutend mit der Qualileistung für die hessischen Meisterschaften der U16 ist. Die Ergebnisse findet ihr hier!
Weiter geht es am 1. Mai mit den Bahneröffnungswettkämpfen in Taunusstein, wo dann auch unsere Sprinter in die Saison einsteigen.

Ergebnisse des 12. Cross-Laufes sind Online!

Bei sonnigen, warmen Temperaturen fand zum 12. Mal der Rheingau-Stadion-Cross in der Kellersgrube/Geisenheim statt.

Die ausrichtenden Vereine - TG Rüdesheim und TS Geisenheim - als auch der veranstaltende Leichtathletik-Kreis Rheingau-Taunus steuerten mit ihrer Organisation den Rest zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

153 Teilnehmer aus 22 Vereinen aus dem Rheingau, Tanus und dem restlichen Hessen nutzten das Gelände rund um die Kellersgrube, um ihre läuferische Form zu testen bzw. KreismeisterInen zu ermitteln.

In elf Läufen von 800 bis 6000 m ging es in den verschiedenen Altersklassen über Wiesen und Feldwege Hügel hinauf und wieder hinunter. Den Teilnehmern und den vielen Zuschauern, Eltern und Freunden hat es Spaß gemacht.

Wer mehr über die Ergebnisse wissen will, findet hier die Ergebnisliste!

Auschreibung Cross-Lauf ist Online!

Am 4. März 2017 ist es wieder soweit - zum zwölften Mal richtet die Leichtathletik-Abteilung der TG Rüdesheim den Rheingau-Stadion-Cross aus.

Auch in diesem Jahr sind die Cross-Meisterschaften des Leichtathletik-Kreis Rheingau-Taunus integriert. Wer also interessiert ist, kann sich ja mal die Ausschreibung anschauen und sich bei uns melden.

Rüdesheimer Leichtathleten erfolgreich!

Am Wochenende waren die Rüdesheimer Leichtathleten gleich zweimal aktiv. In Hohenstein fand der diesjährige Werfercup statt, wo Marius und Laurens Vogel an den Start gingen. Marius gehört der Altersklasse M 13 an und ging im Speer, Ballwurf und im Kugelstoß an den Start. Den Speer konnte er mit einer neuen Bestleistung von 41,08 m gewinnen, was auch gleichzeitig Rang 2 in der diesjährigen HLV Bestenliste bedeutet. Seine 61 m im Ballwurf bedeuten sogar Rang 1. Im Kugelstoßen belegte er mit 10,62 m Rang 2. Laurens - M 11 - stand seinen großen Bruder in nichts nach. Auch er konnte mit sehr guten 44,5 m den Ballwurf (80g) gewinnen. Seine 3,90 m im Weitsprung bedeuteten Rang 2.

Parallel ging Harald Sauer in der M 50 bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften in Friedberg an den Start. Mit zwei Bestleistungen im 200 m-Lauf und im Diskus konnte er sehr zufrieden sein; zumal dieser Wettkampf "nur" als Vorbereitung für die in zwei Wochen stattfindenden Mehrkampfmeisterschaften diente. Das dabei zwei Vizetitel heraussprangen, um so schöner. Ergebnisse hier!

Leichtathleten bei Gaumeisterschaften erfolgreich!

Am 22. Mai fanden im Rheingau-Stadion, Geisenheim die diesjährigen Gaumehrkampfmeisterschaften statt. Bei schönstem Wetter trafen sich rd. 150 Leichtathleten aus dem Turngau Süd-Nassau zu ihren Leichtathletischen Mehrkampfmeisterschaften. Dabei waren auch vier Rüdesheimer Leichtathleten, die ihren Heimvorteil nutzen wollten.

Die Jüngeren machten einen Dreikampf - bestehend aus 50 m, Weit und Schlagball bzw. Kugelstoßen; die Älteren bewältigten neben 100 m, Weit und Kugel zusätzlich mit Schleuderball und 1000 m bzw. 2000 m zwei weitere Diziplinen.

Mit sehr guten Leistungen und vier Siegen konnten unsere vier Teilnehmer dann auch mehr als überzeugen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Vier Starts - vier Siege! Erfolgreicher geht es nicht. 

Ergebnisliste ist Online!

Rd. 150 Teilnehmer fanden den Weg ins Rheingau-Stadion zum 11. Rheingauer-Stadion-Cross. Die Ergebnisse findet ihr hier!

Bericht folgt später!

 

Meldelisten für Stadion-Cross sind Online!

Am Samstag, den 12. März ist es wieder soweit - zum elften Mal geht es Rund ums Rheingau-Stadion. Mit einer zu erwartenden Rekordbeteiligung von rd. 180 Starts und passendem Wetter werden beim offenen Kreiscross des Leichtathletik-Kreises Rheingau-Taunus die Meister in den verschiedenen Altersklassen bestimmt.

Wenn es interessiert, der findet hier die aktuelle Meldeliste. Wenn es noch mehr interessiert, kann am Samstag gerne ab 13 Uhr ins Rheingau-Stadion kommen.

11. Rheingauer Stadion-Cross

Am 12. März 2016 geht unser Rheingauer-Stadion-Cross in die elfte Runde. Unter bewerter Regie der Leichtathletik-Abteilungen der TG Rüdesheim und der TS Geisenheim findet dieser Cross-Lauf in der Kellersgrube statt. Gelaufen werden Strecken von 800 bis 6200 m in den Altersklassen von 6 bis 70 Jahre. Auch im Jahr 2016 sind die Cross-Meisterschaften des Rheingau-Taunus-Kreises integriert. Die Ausschreibung findet Ihr hier!

Leichtathleten starten mit dem Winterprogramm!

Mit dem 2. November wechseln die Leichtathleten aus dem Rheingau-Stadion wieder in die Halle. Die Trainingstage der einzelnen Gruppen mit den jeweiligen Zeiten sind hier zu finden.

Geplant sind wieder einige Cross-Läufe und Hallensportfeste, die zur entsprechenden Zeit auf unserer Wettkampfseite zu finden sind.

Rüdesheimer Schüler mit Kreisauswahl erfolgreich!

Mit Laurens Vogel, Jonas Ghodati und Marius Vogel wurden gleich drei Rüdesheimer Leichtathleten in die Kreisauswahl des Rheingau-Taunus berufen. Zusammen mit 53 weiteren Kindern & Jugendlichen im Alter von 10-15 Jahren aus elf Vereinen durften sie den Leichtathletik-Kreis beim jährlichen Vergleichskampf der hessischen Kreise in Bruchköbel vertreten. 

Pro leichtathletischer Disziplin starteten je Kreis drei Athleten und eine Staffel in den Altersklassen U12, U14 und U16 männlich und weiblich im Sprint, Weitsprung, Hürdenlauf, Hochsprung, Ballwurf/Kugel, Speerwurf und 800 m. Die Sieger der einzelnen Disziplinen erhielten 20 Punkte, die Zweiten 19 Zähler usw. Zum Schluss wurdend die Punkte zu einem Gesamtergebnis addiert.

Unter zehn hessischen Kreisen musste sich die Kreisauswahl des Rheingau-Taunus mit 706,5 Punkten nur den Mannschaften aus den Kreisen Offenbach/Hanau (849), Groß-Gerau (815,5) und Limburg Weilburg (800) geschlagen geben. 

Rüdesheimer Leichtathleten nutzen Heimvorteil !

Am 27. Juni fanden im Rheingau-Stadion die diesjährigen Leichtathletik Kreis-Einzelmeisterschaften der Schüler statt. Die ausrichtenden Vereine TG Rüdesheim und TS Geisenheim konnten den knapp 100 Teilnehmer aus 17 Vereinen der Region Rheingau-Taunus bei schönstem Wetter eine gut hergerichtete Wettkampfstätte präsentieren.

Mit am Start waren auch neun Schüler der TG Rüdesheim. Für viele war es der erste Wettkampf überhaupt. Um so überraschender die sehr gute Ausbeute - 17 Platzierungen unter den besten Drei und sieben Kreismeistertitel; hinzukommen noch weitere klasse Leistungen und persönliche Bestmarken. Die Leistungen im Überblick findet ihr hier.

Zwei Vizetitel für Rüdesheimer Leichtathleten !

Am 9. Mai 2015 fanden die Kreismehrkampfmeisterschaften der Schüler der Altersklassen U12-U16 im Bad Schwalbacher Heimbachtal statt. Für die jüngeren Alterklassen standen Dreikämpfer (Sprint, Weitsprung, Ballwurf) und für die älteren Vierkämpfe (Sprint, Weitsprung, Ballwurf/Kugel, Hochsprung) auf dem Programm.

Mit Laurens und Marius Vogel waren zwei Rüdesheimer Leichtathleten sehr Erfolgreich dabei. Während Laurens in der Alterklasse männliche Kinder 10 den Vizetitel errang, stand Marius in der männlichen Kinder 12 seinem Bruder in nichts nach und belegte dort auch den zweiten Platz.

Besonders erwähnenswert sind bei Beiden die Ballwürfe, in denen sie in ihrer jeweiligen Altersklasse Tagesbestweite geworfen haben. Die Einzelergebnisse findet Ihr auf unserer Ergebnisseite.

Jubiläums-Cross ein großer Erfolg !

Zum zehnten Rheingauer Stadioncross luden die TG Rüdesheim zusammen mit der TS Geisenheim am 14. März ein. Mit 121 Teilnehmer aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet folgten auch eine bestattliche Anzahl diesem Aufruf.

In Streckenlängen von 800 bis 6200 m ging es nicht nur um den Sieg sondern auch für die Läuferinnen und Läufer des Kreises Rheingau-Taunus um den begehrten Titel des Crossmeisters.

Mit dem ersten Lauf um 13 Uhr schickte der Geisenheimer Bürgermeister Frank Kilian die jüngsten Starterinnen auf die 890 m lange Geländerunde rund um die Kellersgrube. Der letzte Lauf wurde mit der Männer und Senioren-Langstrecke um 15:30 Uhr gestartet. Die Ergebnisse findet ihr hier. Die erfolgreichen Rüdesheimer Crossläufer sind in unserem Ergebnisüberblick zusammengefasst.

Neben dem Sport gab es auch viel frische Luft, Verpflegung und zur Freude der
Jüngeren auch eine Kletterburg. An dieser Stelle sei auch den vielen Helfern, Kuchenspendern der Leichtathletikabteilungen der TGR und der TSG gedankt und den Sponsoren, ohne die wir eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann.

10. Rheingauer Crosslauf am 14. März 2015

Am 14. März ist es wieder soweit. Zum zehnten Mal findet jetzt schon der Stadion-Cross rund durch die Kellersgrube statt. Über Strecken von 800 bis 6500 m werden in den unterschiedlichen Altersklassen zwischen sechs und 70 Jahren die Meister des Leichtathletikkreises Rheingau-Taunus ermittelt.

Zum Jubiläum gibt es neben der ersten Kreismeisterschaften des neu geschaffenen Kreises Rheingau-Taunus, dem Zwergenlauf über 800 m auch noch weitere Überraschungen. 

 Weitere Infos findet ihr hier in unserer Ausschreibung!

Rüdesheimer Leichtathleten beim Kiedricher Vereinscup erfolgreich!

Am 13. September fand in Kiedrich der zweite Rheingauer Vereinscup statt. Mit dabei waren vier Rüdesheimer Leichtathleten - und dies auch sehr erfolgreich.

Bei den durchgeführten Dreikämpfen - bestehend aus einer Sprintdisziplin, Weitsprung, Kugel bzw. Schlagball -  konnten alle Vier ihre Wettkämpfe gewinnen. Die Ergbnisse findet ihr hier!

Marius und Laurens beim Gauturnfest erfolgreich!

Am 20. Juli fand in Eltville das 127. Gauturnfest des Turngaus Süd-Nassau statt. Leider konnten wir nur zwei Athleten zum Start motivieren - doch diese zeigten ihr ganzes Können und belegten zweimal den 1. Platz.

Während Laurens Vogel im gemischten Sechskampf (50 m, Weitsprung, Schlagball, Boden, Barren, Reck) für die TV Oestrich, wo er in der Turnabteilung aktiv ist, an den Start ging, meisterte sein zwei Jahre älterer Bruder Marius den leichtathletischen Dreikampf (50 m, Weitsprung, Schlagball) für die Turngemeinde Rüdesheim.

Die Einzelergebnisse, u. a. auch einige Bestleistungen darunter, könnt Ihr in unserer Ergebnisrubrik nachlesen.


Wir hoffen, dass wir beim nächsten Wettkampf nach den Sommerferien Einige mehr motivieren können.

Rüdesheimer Leichtathleten starten in die Sommersaison 2014

Traditionell starten die Rüdesheimer Leichtathleten am letzen April Wochenende in Bingen in die neue Sommersaison. Dies war auch 2014 der Fall. Zwar waren nur zwei Athleten am Start; diese aber um so erfolgreicher. Marius (M11) und Laurens (M9) Vogel gingen sowohl im Dreikampf (50 m, Weitsprung, Ballwurf) also auch im 800 m-Lauf an den Start. Beide belegten im Dreikampf mit Top-Leistungen den dritten Platz. Auch mit ihren schnellen Mittelstreckenläufen konnten sie sich auf den ersten drei Plätzen durchsetzen. Ergebnisse findet Ihr hier.

Cross-Läufer bevölkerten das Rheingau-Stadion!

Zum 9. Mal fand am 15. März nun schon der Rheingauer Stadion Cross statt. 113 Teilnehmern aus 17 Vereinen und zwei Schulen der Region Rhein-Main fanden den Weg in die Kellersgrube.

Die TG Rüdesheim waren zusammen mit der TS Geisenheimer Ausrichter und wurden tatkräftig von der TV Waldstrasse Wiesbaden in der Durchführung und der TG Hallgarten am Verpflegungsstand unterstützt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Kuchenspender.

Die Helfer der TS Geisenheim und der TG Rüdesheim hatten das großflächige Areal  der Kellersgrube mit einem anspruchsvollen Laufparcour versehen, der es erlaubte, Strecken von 800 m bis 6.230 m anzubieten. So wurde in zehn Läufen der verschiedenen Altersklassen zwischen 8 bis 65 Jahren auf unterschiedlichen Distanzen von 800 m und 6.230 m die Ausdauer getestet.

Aber auch sportlich zeigte sich die TGR erfolgreich. Neben zwei Siegen gab es noch weitere sehr gute Platzierungen, die im einzelnen in unserer Ergebnisrubrik nachzulesen sind. Aber auch in der Bildergalerie gibt es einige wenige Impressionen.

Alle Ergebnisse findet Sie hier.

9. Rheingau-Stadion-Cross

Am 15. März 2014 ist es wieder so weit. Die Rüdesheimer Leichtathelten richten gemeinsam mit der Turnerschaft Geisenheim zum 9ten Mal den Rheingau-Stadion Cross aus.

In den verschiedenen Altersklassen geht es auch dieses Mal quer durch das Stadion. Wer bisher noch nicht weiß, warum das Rheingau-Stadion bei den Ortsansässigen Kellersgrube genannt wird, wird es nach einer Streckenbesichtigung erahnen, aber erst nach einer gelaufenen Cross-Runde über Hügel, Wiese und Schotter wissen. Die zu laufende Streckenlänge ist je nach Alter zwischen 800 und 6200 m.

Wer mehr Informationen will, kann sich hier unsere Ausschreibung herunter laden.

Laurenz
Marius

Leichtathleten testen neue Anlage in Kiedrich!

Jetzt hat auch Kiedrich ein richtige Leichtathletik-Anlage. Grund genug für vier Rüdesheimer Leichtathleten die Anlage bei der Wiederauflage des Rheingauer Vereins-Cups auszuprobieren.

Trotz der fortgeschrittenen Saison und des herbstlichen Wetters konnten sie mit ihren Leistungen zufrieden sein und nicht nur die neue Bahn sondern auch das neue Siegertreppchen alle von oben bestaunen. Herzlichen Glückwunsch.

Die  Einzelergebnisse von Laurenz, Marius und Johannes findet Ihr in unserer Ergebnisrubrik.

Abschied von Ulrike Noll!

Nach 15 Jahren hat Ulrike Noll am letzten Dienstag vor den Sommerferien ihre letzte Übungsstunde abgehalten. Mit einem Kinderleichtathletik-Wettkampf, den sie gemeinsam mit Britta Hoffmann, deren Töchtern und Dennis, unserem FSJler, organisiert hatte, verabschiedete sie sich von ihren beiden Gruppen, der Vorschul- und der Schülergruppe bis neun Jahren. Mit einem großen Dankeschön und einem Erinnerungsplakat bedankten sich die Kinder und die zahlreich erschienen Eltern. Auch wir, die Abteilung der Leichtathleten, bedanken uns an dieser Stelle nochmals für das Engagement von Ulrike. Vielen Dank!

Nach den Sommerferien wird Britta Hoffmann beide Gruppen erstmal federführend zusammen mit Dennis weiterführen. Wir hoffen, dass wir ihr baldmöglichst eine weitere Hilfe zur Seite stellen können.

Siegerehrung Speerwurf männl. Jugend 15

Johannes Renker Sechster bei den Hessischen!

Die weite Reise ins nordhessische Baunatal hat sich für Johannes gelohnt. Mit neuer Bestweite von 41,68 m kam er von den hessischen Meisterschaften zurück. Diese Weite mit dem 600 g Speer bedeutet gleichzeitig Platz 6 in der Altersklasse M15.

Herzlichen Glückwunsch!

Verregneter Saisonstart der Leichtathleten!

Am vergangenen Samstag, den 27. April 2013, fand in Bad Schwalbach die Bahneröffnung statt. Zwar waren die Rüdesheimer Leichtathleten nur mit zwei Athleten am Start; diese konnten trotz des nass kalten Wetters gute Leistungen erbringen. Die genauen Ergebnisse könnt Ihr in unser Ergebnisrubrik nachlesen.

Für die "Großen" geht es am 1. Mai in Taunusstein an den Start. Weitere Termine findet Ihr in unserer Wettkampfübersicht.

 

Sportstättenwechsel nach den Osterferien!

Wie alle Jahre steht für die Leichtathleten der TGR mit Ende der Osterferien der Wechsel der Sportstätten auf dem Programm.

Konkret bedeutet dies, dass ab dem 9. April das Training wieder im Rheingau-Stadion stattfinden wird. Die genauen Zeiten der verschiedenen Altersgruppen sind in der Rubrik Trainingszeiten aufgelistet.

Auch füllt sich unser Wettkampfkalender so langsam. Wer einen Eindruck über unsere Saisonplanung bekommen möchte, kann ja mal rein schauen.

Bei Fragen, Anregungen, Neugierde oder sonstigen Angelegenheiten freuen wir uns auf Kontaktaufnahme.

Cross-Läufer trotzen Kaltwetterfront!

Trotz Minusgraden und eisigem Winden fanden am 23. Februar rd. 100 Teilnehmer den Weg zum 8. Rheingauer Stadion Cross in die Kellersgrube. In zehn Läufen in den verschiedenen Altersklassen von 8 bis 65 Jahren wurden auf unterschiedlichen Distanzen von 800 m bis 6.230 m die Kreiscrossmeister des Leichtathletik-Kreis Wiesbaden-Rheingau-Taunus ausgetragen.

Die TG Rüdesheim waren zusammen mit der TS Geisenheimer Ausrichter und wurden tatkräftig von der TV Waldstrasse Wiesbaden in der Durchführung und der TG Hallgarten am Verpflegungsstand unterstützt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Kuchenspender.

Aber auch sportlich zeigte sich die TGR erfolgreich. Zwar gab es krankheitsbedingt einige Ausfälle, doch konnten Ann-Kathrin Latter über 800 m in der Altersklasse weibliche Jugend U20 den zweiten Platz belegen. Bei de männlichen Kindern M10 konnte Dominik Baus in einem stark besetzten Rennen einen hervorragenden vierten Platz belegen.

Wen alle Ergebnisse interessieren, findet sie hier.

twitter twitter twitter

SPONSOREN