HANDBALL

20.01.2018 TGR - Grün-Weiß Wiesbaden 24:16 (9:6)

Ein schönes Spiel boten die beiden Teams den Zuschauern am frühen Sonntagmorgen.  Die TGR-KIDS überzeugten vor allem in der Abwehr. Fast über die gesamte Spielzeit war man am Gegenspieler. Dahinter steigerte sich auch Torhüter Tim. Im Angriff gab es Schöne Ballstafetten. Zudem zeigte sich das TGR-Team in der Chancenverwertung recht konsequent. 

Es spielten:  Tim (Tor) - Jordi (5) – Damak - Lukas (3) -  Erik (2) - Henny.- Rekik (1) - Jonathan (3) - Jakob (10)

10.03.2018 TGR - TG.Eltville 15: 19 (7:7)

Eine gute erste Halbzeit bot die E- Jugend im Rheingauderby. Besonders die Abwehr zeigte sich sehr aufmerksam. Die TGR-Spieler waren ständig in Bewegung und hatten zudem eine gute Torhüterin Rekik hinter sich. Im TGR. - Angriff lief der Ball recht ordentlich, sodass man sich viele gute Torchancen herausspielte. Leider konnte man zu wenige dieser Chancen zu Toren nutzen.  In der zweiten Halbzeit ließ leider die Konzentration im TGR - Spiel merklich nach. Es wurde zu viel mit Ball gelaufen anstatt mit einem guten Passspiel den Raum zu überbrücken. Die Gäste nutzten die technischen Fehler im TGR - Aufbau zu schnellen Toren. Trotz allem kämpferischen Einsatz könnte die E - Jugend das Spiel nicht mehr wenden.

Es spielten: Rekik (TW), Henriette, Razik, Johanna (1), Maximilian, Jan-Niklas (2), Jonathan 81), Julian, Jordi (4), Jakob (7)

04.02.2018 TV. Erbenheim - TG. Rüdesheim 16:10 (7:6)

Eine vermeidbare Niederlage musste die E-Jugend beim Tabellennachbarn hinnehmen. Das TGR-Team zeigte zunächst eine gute Leistung. Besonders die Abwehr War sehr konzentriert. Im Angriff ergaben sich gute Möglichkeiten, doch leider ließ man einige Chancen ungenutzt.

In der zweiten Hälfte ließ man merklich nach. Gegen die aggressive Abwehr der Gastgeber lief man viel zu viel mit Ball. Kam man dann doch einmal zum Torwurf fehlte die nötige Ruhe und Konzentration. In der Abwehr ließ man sich zu oft überlaufen , wobei Torhütern Rekki noch einige gute Paraden zeigte.

Es spielten : Rekki (TW)  - Jordi 1 - Damak - Henny - Lucas 2 - Tim 1 - Jonathan 2 - David - Razik - Hannes -

Jakob 4.

28.01.2018 HSG Wiesbaden - TG Rüdesheim 25:7

Eine deutliche Niederlage musste die E-Jugend in der Landeshauptstadt hinnehmen.  Die Gastgeber waren nicht nur körperlich überlegen, sondern auch spieltechnisch und in der Handlungsfähigkeit mindestens eine Klasse besser. Phasenweise gab es in der TGR-ABWEHR ordentliche Aktionen. 

Im Spiel nach vorne agierte man allerdings viel zu hektisch, nutzte viel zu selten die Breite des Spielfelds und brachte den Gegner auch noch durch technische Fehler in Ballbesitz. 

Es spielten Tim (TW) - Rekik (TW) - David - Razik - Max - Johanna   - Damak - Jonathan  - Hannes - Jordi 5 - Jakob 2

17.09.2018 TG Rüdesheim - TuS Dotzheim 6:16 (3:11)

Eine schwache Leistung bot die E - Jugend gegen einen guten Gegner.

Zwar waren die Gäste technisch überlegen, trotzdem könnte man von den TGR- Spielern etwas mehr Kampfgeist und Laufbereitschaft erwarten. Zudem lief man viel zu viel mit dem Ball anstatt diesen laufen zu lassen.

Es spielten:  Johanna- Tim (2) - Jakob (3) - Henriette - Razik - Damak.- Julian - Hannes - Julius- Anneke.- Jonathan (1)

23.09.18 TG Eltville - TG Rüdesheim 25:18 (10:8)

Im Rheingauderby bot die E - Jugend in der ersten Hälfte eine gute Leistung. In der Abwehr war man sehr aufmerksam und konnte mehrere Ballgewinne verzeichnen. Auch im Angriff lief der Ball recht ordentlich. Nur beim Abschluss agierte man des Öfteren zu hektisch. Eigentlich hätte man zum Seitenwechsel führen können. Leider änderte sich das Bild in der zweiten Halbzeit. Bei den TGR- Kids ließ die Konzentration deutlich nach. In der Abwehr gab es keine Ordnung mehr, so kamen die Gastgeber immer wieder zu freien Würfen, die auch konsequent genutzt wurden.  So stand am Ende eine Niederlage, welche zumindest in der Höhe um 2-3 Treffer zu hoch ausfiel.

Es spielten: Johanna (2) - Tim (1) – Razik - Damak- Hannes - Henriette - Julius - Anneke - Jonathan (2) - Jakob (13)

28.10.2018 TG Rüdesheim - TG Schierstein II 26:10 ( 12:5)

Den Grundstein für den klaren Erfolg legte die E-Jugend bereits in der Anfangsphase. Mit einer sehr konzentrierten Abwehrarbeit ließ man die Gäste kaum zum Wurf kommen und konnte sogar einige Ballgewinne erzielen. So stand es nach 10 Minuten bereits 6:0 für die TGR-Kids. Diesen Vorsprung konnte man bis zur Pause halten. Zu Beginn der 2.Hälfte gab es einige Schwächen im TGR-Spiel. In dieser kurzen Phase zeigte Torhüterin Johanna einige gute Paraden. Danach fing sich das TGR-Team wieder. Mit schnellen Passpassagen kamen die TGR-Kids zu einigen Torchancen. Diese wurden zwar nicht alle genutzt, doch insgesamt geriet der Erfolg einer geschlossenen Mannschaftsleistung nicht mehr in Gefahr.

Es spielten: Johanna (TW) – Tim (3) – Henriette (1) – Damakroop – Julius (2) – Jonathan (6) – Anneke – Andreja – Razik (4) – Jakob (10)

twitter twitter twitter

SPONSOREN