HANDBALL

17.09.2018 TGR - TuS Dotzheim 6:16 (3:11)

Eine schwache Leistung bot die E - Jugend gegen einen guten Gegner.

Zwar waren die Gäste technisch überlegen, trotzdem könnte man von den TGR- Spielern etwas mehr Kampfgeist und Laufbereitschaft erwarten. Zudem lief man viel zu viel mit dem Ball anstatt diesen laufen zu lassen.

Es spielten:  Johanna- Tim (2) - Jakob (3) - Henriette - Razik - Damak.- Julian - Hannes - Julius- Anneke.- Jonathan (1)

23.09.18 TG Eltville - TGR 25:18 (10:8)

Im Rheingauderby bot die E - Jugend in der ersten Hälfte eine gute Leistung. In der Abwehr war man sehr aufmerksam und konnte mehrere Ballgewinne verzeichnen. Auch im Angriff lief der Ball recht ordentlich. Nur beim Abschluss agierte man des Öfteren zu hektisch. Eigentlich hätte man zum Seitenwechsel führen können. Leider änderte sich das Bild in der zweiten Halbzeit. Bei den TGR- Kids ließ die Konzentration deutlich nach. In der Abwehr gab es keine Ordnung mehr, so kamen die Gastgeber immer wieder zu freien Würfen, die auch konsequent genutzt wurden. So stand am Ende eine Niederlage, welche zumindest in der Höhe um 2-3 Treffer zu hoch ausfiel.

Es spielten: Johanna (2) - Tim (1) - Razik - Damak- Hannes - Henriette - Julius - Anneke - Jonathan (2) - Jakob (13)

28.10.2018 TGR - TG Schierstein II 26:10 (12:5)

Den Grundstein für den klaren Erfolg legte die E-Jugend bereits in der Anfangsphase. Mit einer sehr konzentrierten Abwehrarbeit ließ man die Gäste kaum zum Wurf kommen und konnte sogar einige Ballgewinne erzielen. So stand es nach 10 Minuten bereits 6:0 für die TGR-Kids. Diesen Vorsprung konnte man bis zur Pause halten. Zu Beginn der 2.Hälfte gab es einige Schwächen im TGR-Spiel. In dieser kurzen Phase zeigte Torhüterin Johanna einige gute Paraden. Danach fing sich das TGR-Team wieder. Mit schnellen Passpassagen kamen die TGR-Kids zu einigen Torchancen. Diese wurden zwar nicht alle genutzt, doch insgesamt geriet der Erfolg einer geschlossenen Mannschaftsleistung nicht mehr in Gefahr.

Es spielten: Johanna (TW) - Tim (3) - Henriette (1) - Damakroop - Julius (2) - Jonathan (6) - Anneke - Andreja - Razik (4) - Jakob (10)

11.11.2018 TGR - TV Erbenheim 10:16 (5:11)

Gegen den Tabellenzweiten konnte die E-Jugend zunächst gut mithalten. Mitte der 1. Hälfte setzten sich die Gäste dann jedoch ab, Die Rüdesheimer agierten in dieser Phase teilweise zu unentschlossen und waren auch nicht gedankenschnell. So waren die Gäste bis zum Seitenwechsel auf 5 Tore enteilt. In der zweiten Hälfte gab es eigentlich das gleiche Bild. Die Gastgeber konnten zunächst auf 4 Tore verkürzen, leisteten sich dann aber immer wieder technische Fehler.

Es spielten: Johanna ( TW) - Hannes 1 - Jakob 6 - Julius - Damak - Anneke - Razik 1 - Jonathan 1 - Tim 1 - Henriette

18.11.2018 PSV Grün-Weiß Wiesbaden – TGR 12:17 (6:5)

Eine gute Leistung bot die E-Jugend beim Gastspiel in Wiesbaden. Von Beginn an war man vor allem im Abwehrverhalten sehr konzentriert. Zudem zeigte Torhüterin Johanna einige gute Paraden. Das Spiel war insgesamt zunächst sehr ausgeglichen, was auch der knappe Pausenstand belegt. Direkt zu Beginn der 2.Hälfte gab es dann die stärkste Phase der TGR. Die Abwehr stand und vorne erzielte man 5 Treffer in Folge zum 6:10. Diesen Vorsprung verteidigte man dann mit einer guten Mannschaftsleistung bis zum Schlusspfiff und kam somit völlig verdient zum 3. Saisonerfolg. Im nächsten Heimspiel gegen BIK Wiesbaden bietet sich somit nun die Gelegenheit sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Es spielten: Johanna 1 - Tim 2 - Henriette - Damak - Julius 1 - Jonathan 1 - Anneke - Andreja - Razik 1 - Jakob 11.

24.11.2018 TGR – BIK Wiesbaden 15:10 (11:4)

Mit einem verdienten Erfolg gegen den Tabellennachbarn konnte die E-Jugend Ihr Punktekonto ausgleichen und sich auf Platz 4 der Tabelle verbessern. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Beide Teams legten zunächst Wert auf eine gute Abwehrarbeit. Plötzlich lief der Ball jedoch auch im TGR-Angriff immer zügiger. Jeder Spieler suchte den Weg zum Tor. Von 4:4 zog die E-Jugend mit 8 Treffern in Folge auf 12:4 davon. Toll war hierbei, dass sich fast alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Hannes und Andreja hatten etwas Pech bei Ihren Würfen, wurden aber immer wieder gut freigespielt. Gegen Ende des Spiels ließ etwas die Konzentration nach, sodass die Gäste etwas heran kamen. Der letztlich verdiente Erfolg der TGR geriet jedoch nicht mehr in Gefahr.

Es spielten: Johanna 1 - Hannes - Jakob 8 - Julius 1 - Damak 1- Razik 2 - Jonathan 1 - Tim 1-Andreja.

01.12.2018 HSG Hochheim/Wicker - TGR 15:9 (5:6)

Mit einer Niederlage startete die E-Jugend in die Rückrunde. Nachdem man das Hinspiel noch klar für sich entschieden hatte, musste man nun am Sonntagmorgen die bessere und klarere Spielanlage der "Howis" anerkennen. Zudem zeigte der Torhüter der Gastgeber eine starke Leistung. Die Würfe der TGR-Spieler waren eigentlich nicht schlecht, doch der Hochheimer Torhüter bekam immer wieder eine Hand dazwischen. Das Spiel war zunächst sehr ausgeglichen und von guten Abwehrreihen bestimmt. Nach dem Seitenwechsel war das TGR-Spiel allerdings zu statisch angelegt. Es wurde zu viel mit dem Ball gelaufen anstatt die Breite des Spielfelds zu nutzen. Zudem war das Abwehrverhalten nicht mehr sehr strukturiert. Die Gastgeber nutzen die technischen Fehler im TGR-Spiel immer wieder zu schnellen Angriffen und konnten so relativ leichte Treffer erzielen.

Es spielten: Johanna - Hannes 1 - Jakob 5 - Julius - Damak - Razik - Jonathan 1 - Tim 1- Andreja- Anneke-Julian- Henriette.

twitter twitter twitter

SPONSOREN